Kategorie-Archiv: Allgemeines

(c) Stefan Austermühle

Warum wird ein Dokumentarfilm 15 000 Delphine retten?

Bevor Sie meinen Blogbeitrag lesen, bitte ich Sie kurz, die folgenden Frage für sich selbst zu beantworten:

Was beeindruckt Sie am meisten?
A) Der folgende Satz: 15 000 Delphine werden jedes Jahr in Peru illegal für Haifischköder getötet
B) Das folgende Foto:

(c) Stefan Austermühle

 

Weiterlesen

(c) Mundo Azul

Illegale Delphinjagd in Peru stoppen

Ausgeblutet und zerstückelt: 15 000 Delphine enden vor der Küste Perus jedes Jahr als Haiköder! Fischer harpunieren die Meeressäuger brutal aus nächster Nähe. Und dies, obwohl die Delphinjagd in Peru gesetzlich verboten ist.

Mein Name ist Stefan Austermühle, ich bin ein deutscher Biologe und wanderte 1998 nach Peru aus, um dort gemeinsam mit meinen peruanischen Freunden gegen das Töten der Delphine vorzugehen. Zwei Jahre zuvor war es uns durch internationalen Druck gelungen,  dass Delphine gesetzlich geschützt werden.

Stefan Austermülhles erster Hintergrundbericht
– neue Folgen laufend auf vimeo.com/oceancare. Bleiben Sie am Ball!

Weiterlesen

WAZA’s disturbing stance on the Taiji dolphin hunts

Treibjagd-Futo-14-(Elsa Nature Conservancy)On 25 March 2015, Australia for Dolphins (AFD) launched legal action against the World Association of Zoos and Aquariums (WAZA), the world’s peak zoo body, filed with the Geneva civil court. AFD is alleging that WAZA is being complicit in the infamous dolphin drive hunts in Taiji and accuse WAZA of misleading conduct over its stance on the Taiji dolphin hunts. OceanCare very much welcomes AFD’s decision to take legal action against WAZA in a bold attempt to remedy this matter and is fully committed to indirectly supporting AFD in this cause.

Please read the guest blog of Sarah Lucas, founder of Australia for Dolphins and support their petition www.wazapetition.org. Weiterlesen

(c) FEROP

BLACKFISH: Vergnügungsparkmulti SeaWorld weiterhin auf Talfahrt

Dokumentarfilme haben trotz der Vielfalt behandelter Themen oft auch einige – nicht immer positive – Gemeinsamkeiten. Dazu zählen z.B. geringe Zuschauerzahlen, insbesondere in den Kinos, späte Sendezeiten im TV und der Ruf, nur eine kleine Klientel an Wissensdurstigen zu bedienen. All dies hatten sich die Verantwortlichen des Vergnügungsparkkonzerns SeaWorld Entertainment vermutlich gedacht, oder zumindest gewünscht, als im Jahr 2013 der Streifen BLACKFISH veröffentlicht wurde. Gastblog von Nicolas Entrup, Shifting Values

Weiterlesen

WDC

Immer mehr tote Delphine in Taiji

Die Treibjagdsaison in Taiji ist noch immer in vollem Gang. Von September bis April dauert die Tortur für die Delphine vor der japanischen Küste. Courtney S. Vail von OceanCares Partnerorganisation WDC berichtet in ihrem Blog, dass der Blutzoll im Dezember besonders hoch war: 165 Delphine fielen den Jägern allein in diesem Monat zum Opfer. Zusätzlich wurden 21 Tiere in der Bucht gefangen genommen. Darüber hinaus analysiert und kritisiert die Delphintreibjagd-Expertin das Verhalten von WAZA gegenüber ihrem Tochterverband JAZA. „WAZA hat in ihrem fortlaufenden Dialog mit JAZA einen schweren Rückschritt gemacht. So hat der Dachverband die Fangmethode, die während der Treibjagd angewandt wird, explizit befürwortet. […] WAZA […] unterstützt das Weiterbestehen dieser grausamen Jagd“, empört sich die Delphinschützerin. Sie fordert den endgültigen Ausschluss von JAZA aus dem Dachverband.
Blog von Courtney S. Vail auf Englisch lesen

Weiterlesen